img

Dank an Prof. Dr. Baltzer, Medizinische Universität Wien.

img

Auf dem linken Bild sehen Sie eine normale unauffällige Röntgen-Mammographie einer Patientin.

Auf dem rechten Bild sehen Sie die MR-Mammographie der gleichen Patientin. In der rechten Brust erkennt man einen bösartigen Tumor, der sich nach Kontrastmittelgabe darstellt.

Ein beeindruckendes Beispiel für die Überlegenheit der MR-Mammographie gegenüber der Röntgen- Mammographie.

mehr dazu